Unser traditionelles Passionssingen vor der Karwoche haben wir im heurigen Jahr gleich zweimal zum Besten gegeben – am 12. April in der Linzer Ursulinenkirche und am 13. April in Großraming, dem Heimatort unseres neuen Chorleiters. Die harte Probenarbeit an den besinnlichen und nicht ganz einfachen Stücken von Bruckner, Brahms, Mendelssohn etc. hat sich also gelohnt.

In Großraming haben wir unser Konzert gemeinsam mit dem rumänischen Sound Choir bestritten, einem stimmgewaltigen, großen Chor aus Bukarest, der wenige Tage später bei einem Wettbewerb in Budapest mehrere Medaillen gewonnen hat, wozu wir herzlich gratulieren. Nach dem Konzert ist natürlich auf die Geselligkeit nicht zu kurz gekommen und beim gemeinsamen Essen und Trinken wurden schon Pläne über einen eventuellen zukünftigen Austausch geschmiedet.

Edith D.

0

*