Beim traditionellen Adventsingen des Bachl Chores im Linzer Brucknerhaus sollten die heutigen Ängste durch Musik beruhigt werden. Diesem Wunsch Harald Pills, dem die Gesamtleitung oblag, wurde durch ein abwechslungsreiches Programm in vorbildlicher Weise entsprochen. Neben Beiträgen des Bachl Chores, des Bläserensembles d’Blechan, der 7/8 Sänger und der Pernecker Seitlpfeifer erklangen Harfen und Orgel, Maultrommeln und Ziehharmonika. Hatte das Hirtenspiel der Volksschule Natternbach berührende Momente, so brachte so manche von Gerhard Brössner gelesene Geschichte das Publikum zum Schmunzeln.

F. D.

0

*