„Im vorweihnachtlichen Trubel einmal zur Ruhe zu kommen und sich mit der Familie oder Freunden Zeit für etwas Besonderes zu nehmen – das wünschen sich viele Menschen im Advent.“

Unter diesem Motto haben wir vom Bachl Chor am 7. Dezember 2019 die Bühne des Brucknerhauses zum Klingen gebracht.

Seit 1976 veranstaltet unser Chor schon das traditionelle Adventsingen im Brucknerhaus.

Auch heuer haben wir wieder versucht, unser sehr geschätztes Publikum in vorweihnachtliche Stimmung zu bringen, mit bekannten Weihnachtsliedern und anspruchsvoller Chorliteratur, klangvollen Holz- u. Blechbläsergruppen, erfrischend jugendlicher Stubenmusi, festlichem Orgelspiel, stimmungsvollen Harfenklängen und heiter-besinnlichen Texten.

Wir haben auch immer ursprünglich-traditionelles Brauchtum im Programm und dieses Jahr haben sich OÖ Goldhauben- Kopftuch- und Hutgruppen mit ihrem wertvollen Kopfschmuck und ihren schönen Trachtenkleidern präsentiert.

Die Kinder der Volksschule Natternbach haben beim Hirtenspiel wieder alle Herzen berührt.

Genau das hat unser Chorleiter Felix Hornbachner bei der Begrüßung zu Beginn unseres Konzertes angeregt: „Die Türen sind geschlossen, die Herzen sind offen, machen wir uns bereit, lassen wir uns berühren!“

Karin R

0

*